ROMONTSCH Sprache umschalten DEUTSCH

Jubiläumsschrift

Ein Autorenteam nähert sich aus verschiedenen Blickwinkeln der Person Flurin Camathias. Jeder Artikel enthält auch eine kurze Zusammenfassung in deutscher Sprache.
Mit der Organisation und Koordination der Publikation wurde die Chasa Editura Rumantscha beauftragt.

Autorinnen und Autoren der Jubiläumsschrift:

Erwin Ardüser: Plaid sin via
Geleitwort des Präsidenten der Stiftung Pro Laax und Initiant der Jubiläumsschrift.

Leonard Caduff: Biografia
Wir publizieren die Biografie, die der Romanist in seinem 1956 verfasstem Studium «Sur Flurin Camathias. Il poet de Lags. In studi litterar, accumpignaus da texts digl autur» zu Papier gebracht hat. Eine Arbeit die bis heute noch nie veröffentlicht wurde.

Sandro Buchli: Aspect historic
Der Historiker beschäftigt sich mit der Arbeitsmethodik des Dichters und Schriftstellers, beschreibt die Gegensätze in der Zeit der Romantik und des Klassizismus im Werk von Camathias.

Bettina Berther: Aspect linguistic
Die Romanistin beschreibt die Bewegung «der lateinischen Idee» die anfangs des 20. Jh. um sich griff. Gemäss der Autorin lässt sich feststellen, dass der Austausch zwischen rätoromanischen und «lateinischen» Autoren dazu geführt hat, dass sich die Rätoromanen bewusst wurden, als sprachliche Minderheit nicht alleine zu stehen.

Laura Decurtins: Aspect musical
Von Camathias wurden viele Texte vertont. Mit konkreten Beispielen, und anhand der Zusammenarbeit von Camathias mit dem Komponisten Hans Erni, beschreibt die Musikologin wie diese Lieder einzuordnen und zu kategorisieren sind.

Ursicin G.G. Derungs: Aspect pastoral
Der Theologe beschäftigt sich mit dem Pfarrer Flurin Camathias, mit Fokus auf seine seelsorgerische Tätigkeit.

Remo Arpagaus: Skizzas persunalas
In seinem Beitrag schildert der Autor seine persönliche Beziehung mit Flurin Camathias.
Als Dirigent des Chor viril da Laax hat Remo Arpagaus sich auch zum Ziel gesetzt die Werke – auch die Lieder (Partituren) – von Camathias zu sammeln, inventarisieren und digitalisieren. Auch diese Arbeit soll – unabhängig von der Jubiläumsschrift – dem Publikum zugänglich gemacht werden.

Renzo Caduff: Bibliografia
Im Auftrag der Stiftung Pro Laax hat der Autor im Jahr 2005 den literarischen Nachlass von Flurin Camathias gesammelt und katalogisiert. In der Publikation wird eine Bibliografie mit den wichtigsten Werken und Arbeiten des Laaxer Schriftstellers zu finden sein.

Auswahl Arbeiten
Eine Auswahl von Gedichten wird in die Jubiläumsschrift integriert.

Dokumente und Fotografien
Dokumente und Fotografien aus Archiven und privaten Nachlässen vervollständigen die Texte und illustrieren Leben und Werk von Flurin Camathias.

Theres Jörger/Marie Cuennet, Susanne Stauss: Grafik und Fotografien
Theres Jörger/Marie Cuennet haben das Konzept für die Visualisierung und Präsentation der Texte und des für die Illustration vorhandenen Materials gemacht. Die Fotografin Susanne Stauss hat die wichtigsten Orte besucht, die für Leben und Arbeit von Flurin Camathias wichtig waren.